Häufige Fragen

Hier beantworten wir Ihnen häufig gestellte Fragen.


Brauche ich einen Termin bei „Harnisch Orthopädie und Schuhtechnik“?

Grundsätzlich brauchen Sie keinen Termin,Sie können aber gerne telefonisch einen vereinbaren, um sicherzustellen, das Sie schnell dran kommen.

 

Benötige ich ein Rezept?

Alle unsere Leistungen können Sie natürlich auch selbst bezahlen. Allerdings werden fast alle Leistungen von Ihrer Kasse übernommen, so das sich der Weg zum Arzt durchaus lohnt.

 

Wo werden die Einlagen und Maßschuhe gefertigt?

Alle unsere Einlagen und Schuhe werden bei uns im Haus von Meisterhand gefertigt, um Ihnen persönlich die beste Qualität bieten zu können. Dadurch haben wir auch die Möglichkeit, alle Kundenwünsche und Ihre speziellen Anforderungen in unserer Herstellung zu berücksichtigen.

 

Bieten sie bei „Harnisch Orthopädie und Schuhtechnik“ auch Fußpflege an?

Ja, wir bieten Ihnen auch Fußpflege und podologische Komplexbehandlungen an. Sie wird von unserer geschulten Podologin durchgeführt.

Für den Bereich der Podologie verfügen wir ebenfalls über eine "Kassenzulassung" aller Krankenkassen.

 

Was ist der beste Zeitpunkt, um meine Kompressionstrümpfe anmessen zu lassen?

Das Bein schwillt im Laufe des Tages an, was mitunter zu großen Schwankungen führen kann.

Deswegen sollten Kompressionsstrümpfe morgens vermessen werden, um eine optimale Passform und Funktion gewährleisten zu können.

 

Sind Termine ausserhalb der Öffnungszeiten möglich?

Ja, nach telefonischer Rücksprache sind auch Termine außerhalb unserer regulären Öffnungszeiten möglich.

 

Machen sie auch Hausbesuche?

Wenn Sie nicht mehr mobil sind, kommen wir gerne auch zu ihnen nach Hause.    

 


Wurden Ihre Fragen nicht komplett beantwortet? 

Dann schicken Sie uns eine Nachricht...

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.